„Meine Liebe- mein Tier“, Tierdarstellung in Aquarell und experimentellem Hochdruck am Beispiel von Joachim Rágóczy

Freitag: 22. März, 17.00- 21.00 Uhr
Samstag: 23. März, 11.00- 17.00 Uhr

Eine Fotografie Ihres/deines Lieblingstiers dient als Ausgangsmotiv für eine bildhafte Liebeserklärung. Mit flüssiger Aquarellfarbe, viel Schwung und gestischem Strich verwandelt sich die Starrheit der fotografischen Abbildung. Zusätzlich führt der experimentelle Einmaldruck (Monotypie) zu malerisch, flächigen Skizzen und Kompositionen, die als Vorlagen für eine Umsetzung in einen mehrfarbigen Hochdruck (Linolplatten, Printblock oder Holzschnitt) dienen. Es gelingt, das individuelle Wesen des Tieres sichtbar werden zu lassen.

Eine Materialiste erfolgt nach Anmeldung.

 

Anmeldung unter: www.museumsberg-flensburg.de

Kursgebühr: 98,-€/TN,  Modellkosten extra. Ermäßigung auf Anfrage.

„Lust-Garten, Fried-Hof“, Flensburger Landschaft und Friedhof in Aquarell und experimentellem Hochdruck am Beispiel von Joachim Rágóczy

Freitag: 10. Mai, 17.00- 21.00 Uhr 
Samstag: 11. Mai, 11.00- 17.00 Uhr

Nur ein paar Schritte vom Atelier des Museums finden sich Motive für Stadt-Landschafts- und Friedhofsansichten. Mit Aquarellkasten, Bleistift und Skizzenblock lustwandeln wir über den Alten Friedhof und durch den Christiansenpark. Im Atelier verwandeln sich die Skizzen erneut unter Zuhilfenahme der experimentellen Monotypie zu eindrucksvollen mehrfarbigen Hochdrucken (Linolplatten,  Printblock oder Holzschnitt).

Eine Materialiste erfolgt nach Anmeldung.

 

Anmeldung unter: www.museumsberg-flensburg.de

Kursgebühr: 98,-€/TN,  Modellkosten extra. Ermäßigung auf Anfrage.